Trapperglück

Waschbären in der Fotofalle

No images were found.

 

Wer schon einmal die Gelegenheit hatte, Waschbären bei ihrem nächtlichen Treiben zu beobachten, der weiß, warum diese invasive Art bleiben wird: die Neugier, der geschickte Einsatz der Pfoten und die Hemmungslosigkeit, mit der Waschbären alle verfügbaren Ressourcen für sich zu nutzen wissen, machen sie so erfolgreich.

Waschbären werden traditionell mit Fallen gejagt. So auch hier: diese Fotoserie ist vollständig mit einer Kamerafalle im Garten entstanden.

 

Die umfangreichen Erfahrungen mit Fotofallen, beschrieben von einem preisgekrönten Naturfotografen: Peters, Richard (2019): Wildlife Photography at Home. 238 S. Ilex Press.

_H4I5039_DxO.jpg

Will Burrard-Lucas nutzt seine Kamerafallen um damit Wildlife in Kenia zu fotografieren. Sensationell sind die Fotos des schwarzen Leopards!

Einfacher Aufbau einer Kamerafalle: Bewegungssensor und zwei Blitze (hier nach einer frostigen Nacht):

P1020127_ausschnittwww_DxO.jpg